Bobbys Fallschirmsprung – 450 Besucher erleben Auftakt des Camps

Auch der leichte Regen konnte ca. 450 Besucher nicht davon abhalten, zum Auftakt des Baseball Camps gestern (28.06.) ein buntes Programm an der Radrennbahn zu erleben. Zunächst mussten sich unsere „Texas Coaches“ der „Bielefelder Homebase“ mit 7:4 geschlagen geben. Aber dafür entschädigten 4 Fallschirmspringer mit einem spektakulären Sprung aus rd. 1.200 Meter Höhe, die per Flugzeug vom Flughafen in Senne gestartet waren. Sie brachten die deutsche und amerikanische Flagge (und sich selbst:-) sicher zu Boden und zum Schluss landete auch Bobby Basebär gekonnt auf der Radrennbahn. Er überbrachte den Pokal.

Daneben gab es köstliche Leckereien vom Smoker (danke Helmut Schirmacher, dein Beef Brisket ist das Beste:-), eine echte Baseball-Torte und vieles mehr.

Die Einteilung der Teams folgte noch im Anschluss und das erste Training hat bereits heute morgen um 8.30 Uhr schon in Shirts und Kappen der amerikanische Profiliga MLB begonnen. Genau 100 Teilnehmer sind in diesem Jahr dabei.

Es war ein genialer Auftakt zu unserer Woche. Danke, dass ihr dabei wart!

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.