TEXAS NIGHT SPRENGT MIT RD. 400 BESUCHERN ALLE ERWARTUNGEN

Wir sind Gott echt dankbar, dass sich gestern alle Wetterprognosen als falsch erwiesen haben. Der angekündigte Hagel und das Gewitter blieben aus. Als gg. 23 Uhr der erste Regen prasselte, war genug Zeit, um nach der Texas Night noch alles zu verstauen. Eine ziemliche Punktladung…..Wobei Regen ja nicht immer schlecht ist, mal schauen, was die Woche noch so bringt, wir sind hier halt nicht in Texas.

Es waren gestern rd. 400 Leute auf dem Platz, dieser Ansturm war für uns ein absoluter Hammer. Das eigentlich großzügig eingekaufte Fleisch – komplett ausverkauft, Pommes und Würstchen weg. Selbst unseren Texanern konnten wir gestern teils nichts mehr auf dem Platz anbieten, außer ein bisschen Brot (gut, dass es euch Gastfamilien mit vollen Kühlschränken gibt). Wir danken euch für eure Geduld und bitten euch gleichzeitig echt um Entschuldigung – die teils langen Schlangen an den Verkaufsständen, der Stromausfall, die Wartezeiten bei der Einteilung der Teilnehmer, die fehlenden Getränke für die richtig coolen Line-Dance-Gruppen und die zu geringen Fleischmengen werden wir bei einer Fortsetzung des Camps besser adressieren können. Apropos Line Dance & Fleisch: ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an die Sunsetliners, Revelers und Helmut Schirmacher!! Ihr habt die Texas Night mit eurer Performance total aufgewertet und das Texas Flair an die Radrennbahn geholt! Auch die verschiedenen Stationen wie Lasso und Hufeisen werfen, oder Schminken fanden regen Zulauf. Und ein Dank geht natürlich auch raus an alle Helfer gestern Abend – das war echt ein super Einsatz, danke ans gesamte Team!

Das Camp ist nun voll. Man kann nun vom Zufall reden, aber irgendwie scheint hier jemand seine Hand im Spiel zu haben, denn wir haben nun ganz genau 100 Teilnehmer beim Camp (+4 amerikanische Kinder der Texaner) und mussten keine einzige Absage erteilen. Heute Morgen saßen wir bis 1 Uhr zusammen und haben die Einteilung in Teams vorgenommen (Doug ist auch um diese Zeit noch sowas von relaxt – oder vielleicht einfach hundemüde :-), alle Wünsche, wer mit wem in einer Mannschaft spielt, konnten wir berücksichtigen.

Wir freuen uns nun auf das Training mit euch!

PS: Sollte irgendwer nicht mit seiner Bild-Veröffentlichung hier auf der Seite einverstanden sein, bitte kurze Nachricht an uns, dann wird das natürlich umgehend von der Seite genommen.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.